video

Womit haben wir das verdient?

Österreich 2018/19
92 Minuten
Regie: Eva Spreitzhofer
Darsteller: Caroline Peters, Chantal Zitzenbacher, Anna Laimanee, Simon Schwarz
FSK: ab 6

Für Wanda, eingeschwörte Atheistin und Feministin, wird ihr ärgerlichster Albtraum wahr, als ihre Teenagertochter Nina zum Islam übertritt, von jetzt an Fatima heißen und Schleier tragen möchte. Wandas großartige Welt des besseren Wissens steht Kopf. Sie bittet sich die Zeit zurück, als ihre alleinigen Probleme im Komasaufen und Kiffen bestanden. Abrupt dreht sich alles um die Frage: Wie bringt man dem Mädchen bei, zur Vernunft zu kommen? So ernst meint es Nina plötzlich mit dem Glauben, dass selbst orthodoxe Muslime es mit der Angst bekommen. Und so findet Wanda eine Mitstreiterin in der Muslima Hanife, die sich für Frauenrechte im Islam einsetzt und Ninas Radikal-Religionskur für eine schlechte Auswirkung auf ihre Tochter hält. Ausgerechnet muss ihr Ex-Mann jetzt noch einmal Vater werden - aber damit lässt sich leben. Überhaupt war ja Wanda immer liberal, vorurteilsfrei und irgendwie super. Bloß wenn die eigene Tochter plötzlich im Burkini schwimmen geht und fünfmal täglich die Gebetsmühle anwirft, zeichnet sich bei ihr der Riss beim multikulturellen Geduldsfaden ab. Eva Spreitzhofers boulevardeske Komödie „Womit haben wir das verdient?“ teilt die Spitzen in allerlei Richtungen aus und überzeugt durch Wortwitz und Humor. Die Spielfreude von Caroline Peters wirkt zudem ansteckend.

 

In unserem Kino am:

ee

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: