Populärwissenschaftliche Vortragsreihe im Luchs-Kino am Zoo: Alle Vögel sind noch da? - Auf Spurensuche in der einheimischen Vogelwelt


120 Minuten
FSK: ab 0

Timm Spretke ist nicht nur stellvertretender Direktor des halleschen Bergzoos, sondern ein aktiver Verfechter des Vogelschutzes und unermüdlicher Hands-On-Vogelkundler. Einen Großteil seiner knappen Freizeit verbringt er daher mit der Kartierung, Zählung und Beringung einheimischer Vögel. Seine Studien führen ihn dabei von Halle über den Harz und an die Ostsee auf die Vogelschutzinsel Kirr. Im Bergzoo verantwortet er als Vogelkurator nicht nur das Wohl zahlreicher Volierenvögel in über einhundert Arten, sondern auch das der "Zaungäste" der Zoovogelwelt. So beringt er jährlich hunderte Schwalben, führt interessierte Besucher am Zoo-Nistkastenlehrpfad und ist im Vorstand des Ornithologischen Vereins Halle aktiv. Pünktlich zum Frühjahrserwachen und zum Zeitpunkt der Rückkehr vieler Vogelarten aus ihren Winterquartieren zeigt Ihnen Timm Spretke in seinem mit unterhaltsamen Einblicken in die Ornithologie und schönen Fotografien ausgestatteten Vortrag, wie Vögel sein und unser aller Leben bereichern. Sie werden sehen, die neuerworbenen Kenntnisse werden Ihrem nächsten Frühlingsspaziergang eine neue Dimension geben. Besonders dann, wenn Sie sich fragen… sind sie wirklich alle noch da?
Ort: Luchs-Kino am Zoo, Seebener Straße 172, 06114 Halle Beginn: 18:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden mit Diskussionsrunde Kosten: 6,00 € p. P. im VVK 8,00 € p. P. an der Abendkasse Tickets: Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Tickets im Vorverkauf erhältlich, an der Kasse im Luchs-Kino, im Zooladen sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

 

In unserem Kino am:






Tipp: Mit einen Klick auf die Zeit
den Termin runterladen.

 

Anmeldung:

Nutzer: Kennwort: